Maronenküchlein mit Olivenöl aus Spanien

  • Postres
  • 30m.
  • Mittelschwer

Zutaten (4 pax )

Mandarinensorbet

  • 250g geschälte Mandarinen (die Schale aufheben für eine Coulis)
  • 125g Zucker
  • 250g Wasser

Lavendelmilch

  • ¼l Milch
  • 1 EL essbare Lavendelblüten

Pfefferöl

  • 1dl Olivenöl aus Spanien
  • 10g Voatsiperifery-Pfefferkörner

Maronenküchlein

  • 330g Maronencrème
  • 35g Butter
  • 35g Olivenöl aus Spanien
  • 2 Eier
  • 2,5cl Marc de Provence

Mandarinentarte Tatin

  • 1 Blatt Blätterteig
  • 2 Mandarinen
  • 30g Zucker
  • 20g Butter

Maronenküchlein mit Olivenöl aus Spanien

Vorbereitung:

Mandarinensorbet

  1. Wasser mit Zucker erwärmen bis der Zucker gelöst ist.
  2. Mandarine zufügen und mixen. Durch ein feines Sieb passieren und in eine Eismaschine geben.

Pfefferöl

  • Beide Zutaten auf 50° erwärmen, 1 Std. ziehen lassen und durch ein feines Sieb passieren.

Lavendelmilch

  • Beide Zutaten mischen, aufkochen und 2 Std. ziehen lassen. Durch ein feines Sieb passieren, nochmals aufkochen und aufschäumen.

Maronenküchlein

  • Maronencrème mit weicher Butter, Olivenöl aus Spanien und Marc de Provence zusammenmischen. Nacheinander die Eier zufügen, in einer gefetteten Form im Backofen auf 160° 20 bis 25 Min. backen, mit Puderzucker bestreuen.

Mandarinentarte Tatin

  • Mandarinen schälen und halbieren. Butter mit Zucker karamellisieren, in eine kleine Form geben, die Mandarinenhälften dazulegen und mit Blätterteig zudecken. Auf 200° 12 bis 15 Min. im Backofen goldbraun backen, dann stürzen.

Dekoration zum Anrichten

  • Glasierte Maronen, Maronenchips, Kräuter, Zuckerkugeln um das Pfefferöl zu füllen, frische Mandarinenfilets, Schokoladenerde (Kakaostreusel), Amaranth, konfierter Mandarinenschalencoulis und Olivenölperlen.

Maronenküchlein mit Olivenöl aus Spanien

Was können wir ihnen Anbieten?