Röllchen vom Ibérico-Schwein mit Frühlingszwiebeln

  • Carnes
  • 30m.
  • Mittelschwer

Zutaten (4 pax )

  • 400g Ibérico-Schwein
  • 2 Bunde Frühlingszwiebeln
  • 100g Mayonnaise von Zitrusfrüchten
  • 1 Avocado
  • Minze
  • Olivenöl aus Spanien
  • Schnittlauch

Mayonnaise von Zitrusfrüchten:

  • 2 Eigelb
  • 100ml olivenöl aus Spanien
  • 20ml Zitronensaft
  • Abrieb von einer Limette
  • Salz
  • Pfeffer

Rezept für Röllchen vom Ibérico-Schwein mit Frühlingszwiebeln

Vorbereitung:

  1. Den Ibérico-Schweinerücken salzen, pfeffern und in einer Pfanne von allen Seiten kurz anbraten. Im Ofen bei 100 Grad etwa 30 Min. garen. Danach im  Kühlschrank herunterkühlen lassen. 
  2. Die beiden Eigelbe mit dem Zitronensaft im Mixer zusammenfügen und währenddessen langsam olivenöl aus Spanien zufügen, bis das Ganze eine mayonnaiseartige Konsistenz erhält. Am Ende den Limettenabrieb dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Avocado und Minze kleinschneiden und in einer Schüssel mit dem olivenöl aus Spanien vermischen, anschließend 1 Std. ziehen lassen.
  4. Die Zwiebel in Streifen schneiden, salzen und pfeffern.
  5. Sobald der Schweinerücken abgekühlt ist, mit der Aufschnittmaschine 10 dünne Scheiben abschneiden. Die Scheiben übereinander in einer Reihe auf Frischhaltefolie legen. Die Schweinerücken-Reihe in der Mitte mit der Mayonnaise bestreichen und mit Zwiebeln belegen. Dann mit Hilfe der Frischhaltefolie zu einer Rolle formen und kühl stellen.

Anrichten

Zum Anrichten die Frischhaltefolie entfernen, die Rolle auf einen Teller legen, die Avocado-Mischung darüber geben und mit Schnittlauch dekorieren.

Röllchen vom Ibérico-Schwein mit Frühlingszwiebeln

Was können wir ihnen Anbieten?