Krokettenhäppchen mit roten Krabben

  • Tapas
  • 60+
  • Hoch

Zutaten (6 pax )

  • Olivenöl aus Spanien
  • 100 Gramm Mehl
  • 700 ml Milch
  • 300 Gramm rote Krabben
  • 2 Knoblauchzehen
  • ¼ Glas Cognac
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei
  • Paniermehl
  • Poivre
  • 1 œuf
  • Chapelure

Rezept für Krokettenhäppchen mit roten Krabben

Zubereitung:

Indem Sie den 1., 2. und 3. SCHRITT der Schinkenkroketten durch die folgenden Schritte ersetzen, entstehen leckere Minikroketten mit roten Krabben.

  1. Nettoyer les crevettes et réserver la chair de la queue.

    Krabben säubern, indem das Schwanzteil beiseitegelegt wird.

    Köpfe und Schalen der Krabben mit vier Esslöffeln Olivenöl in die Pfanne geben. Braten Sie sie, indem Sie sie mit einer Holzspachtel platt drücken, bis sie ihren ganzen Saft abgeben.

    Cognac hinzugeben und flambieren (Flambieren bedeutet, mit Alkohol übergießen und anzünden). Das Flambieren muss immer bei gekochten oder halb garen Speisen erfolgen. Man muss die Flamme von alleine ausgehen lassen, denn nur so verdunstet der Alkohol und das Aroma und der Geschmack des Cognacs bleiben erhalten.

    Gehen Sie bei diesem Schritt sehr vorsichtig vor.

    Krokettenhäppchen mit roten Krabben

    Milch hinzufügen. Sobald sie zu kochen beginnen, nehmen Sie die Pfanne vom Feuer, decken Sie ab und lassen Sie sie ein paar Stunden ziehen.

    Das Ergebnis sieben, indem Sie die Schalen gut zerdrücken, damit sie ihren ganzen Saft abgeben. Beiseitestellen.

  2. In derselben Pfanne vier Esslöffel Olivenöl erwärmen und die klein geschnittenen Knoblauchzehen anbräunen. Die in kleine Würfel geschnittenen Krabbenschwänze hinzufügen und das Ganze ein paar Minuten lang sautieren.

     

    Mehl hinzu geben und mitbraten. Dabei ständig umrühren, bis es eine geröstete Farbe annimmt.

  3. Die beiseitegestellte Milch anwärmen und nach und nach bei ständigem Umrühren hinzugießen, bis die Béchamelcreme einzudicken beginnt. Der Trick für Meisterklassekroketten liegt in der Béchamelzubereitung. Je mehr Zeit Sie diesem Schritt widmen, umso cremiger und zarter werden sie (ca. 15 Minuten).

     

    Ihre Béchamelcreme ist fertig, wenn sich der Teig leicht vom Löffel löst.

    Stellen Sie die Hitze zurück und schmecken Sie sie mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer ab.

    Ab jetzt können Sie mit dem 4. SCHRITT der Schinkenkroketten fortfahren. Auf diese Art entstehen leckere und zarte Kroketten mit roten Krabben.

Krokettenhäppchen mit roten Krabben

 

 

Was können wir ihnen Anbieten?