Seeteufelspieße mit Riesengarnelen

  • Tapas
  • 30m.
  • Mittelschwer

Zutaten (4 pax )

Tomaten-Concassée

  • 1kg Tomaten
  • 1dl Olivenöl aus Spanien
  • 100g kleingehackte Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • Rosmarin gehackt
  • 2 Zweige Thymian
  • 1TL Oregano
  • 1EL Zucker
  •  ½ gehackte Peperoni
  • Salz
  • Pfeffer

Seeteufelspieße

  • 400g gewürfelter Seeteufel
  • 400g geschälte Riesengarnelen
  • 10 Perlzwiebeln in Essig
  • 10 Cherrytomaten
  • 150g kleine Champignonköpfe
  • 2 Zitronen
  • Salz
  • Pfeffer

Rezept für Seeteufelspieße mit Riesengarnelen 

Vorbereitung:

Tomaten-Concassée

  1. Tomaten waschen, an einem Ende einen Kreuzschnitt machen und ca. 30 Sek. in kochendes Wasser halten, danach abschrecken und schälen. Dann Tomaten halbieren, entkernen und in nicht zu kleine Würfeln schneiden. Zwiebeln, die fein gehackten Knoblauchzehen und die Peperoni in einer Pfanne mit heißem Olivenöl aus Spanien anbraten.
  2. Wenn die Zwiebeln glasig sind, die Tomaten und Kräuter hinzufügen, salzen und pfeffern. Die Tomate nur kurz pochieren, dann abschmecken und gegebenenfalls mit etwas Zucker süßen.

Seeteufelspieße

  • Die Riesengarnelen schälen. Die übrigen Zutaten waschen und trocknen. Vier Spieße vorbereiten, indem man die Zutaten abwechselnd aufspießt und diese mit dem Saft der Zitronen und dem Olivenöl aus Spanien begießt. Auf einem vorgeheizten Grill die Spieße von allen Seiten goldgelb anbraten und sofort auf dem Concassée servieren. 

Seeteufelspieße mit Riesengarnelen 

Was können wir ihnen Anbieten?