Kartoffelomelette aus Spanien

  • Huevos
  • 30m.
  • Niedrig

Zutaten (4 pax )

Rezept für Kartoffelomelette aus Spanien

Vorbereitung:

  1. Wir waschen und schneiden die Kartoffel in ganz feine Scheiben.
  2. Das Gleiche machen wir mit der Zwiebel, aber in kleinere Stücke (wenn Euch Zwiebel nicht schmeckt können wir diesen Schritt überspringen).
  3. Wir mischen alle Stücke zusammen und fügen ein bisschen Salz hinzu.
  4. Wir erhitzen reichlich Virgen Extra Olivenöl in einer Pfanne und, wenn es gut heiss ist, geben wir die Kartoffeln und Zwiebelstücke hinein. Am Anfang frittieren wir alles auf heisser Flamme aber nach einigen Minuten mindern wir die Temperatur. Manchmal muss man umrühren damit die Kartoffeln nicht zusammenkleben. Wenn sie goldbraun gebacken sind, nehmen wir die Mischung vom Herd und lassen sie abtropfen.
  5. Wir schlagen die Eier auf und geben eine Prise Salz dazu. Dann vermischen wir sie mit den Kartoffeln und Zwiebeln und mischen alles gut durch.
  6. Wir erhitzen zwei Teelöffel Virgen Extra Olivenöl und geben es zu den Eiern, Kartoffeln und der Zwiebelmischung. Gleich wie vorher, die ersten Minuten auf heisser Flamme und nach einigen Minuten, vermindern wir die Temperatur bedeutend so dass das Kartoffelomelette auch innen gut durch wird.
  7. Wenn das Kartoffelomelette auf einer Seite gemacht ist, benutzen wir ein flaches Teller um es in der Pfanne zu wenden. Wenn das Kartoffelomelette auf beiden Seiten goldig ist nehmen wir es weg vom Herd und es ist fertig zum Verzehr.

Kartoffelomelette aus Spanien

Was können wir ihnen Anbieten?