Schokoladenkuchen mit Olivenöl

  • Postres
  • 60+
  • Mittelschwer

Zutaten (20 pax )

  • 120 ml Olivenöl aus Spanien
  • Erdbeeren
  • 140 Gramm Rohrzucker
  • 25 Gramm Vanillezucker
  • 200 Gramm Mehl
  • 80 Gramm gemahlene Haselnüsse
  • 100 Gramm gehackte Walnüsse
  • 100 Gramm Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 6 Eier

Zutaten für die Sahne:

  • 250 ml kalte Schlagsahne
  • 200 Gramm Puderzucker
  • 2 Teigspritztüten
  • 2 Düsen Größe 3 und 12

Wenn Sie weder Teigspritztüten noch Düsen haben, können Sie zwei feste und widerstandsfähige Gefrierbeutel verwenden. Füllen Sie die Sahne ein, schlagen Sie die Oberseite mehrmals um und schneiden Sie die Spitze, an der die Sahne austreten soll, mit einer Schere ab.

Schokoladenkuchen mit Olivenöl 

Zubereitung:

  1. Als Erstes und als Wichtigstes: Heizen Sie den Backofen auf 180º mit Ober- und Unterhitze vor.
  2. Schlagen Sie die Eier mit Olivenöl, Rohr- und Vanillezucker.

    Schokoladenkuchen mit Olivenöl

  3. Sieben Sie Mehl, Backpulver und Kakao zwei Mal.

    Schokoladenkuchen mit Olivenöl

  4. Geben Sie anschließend die gemahlenen Haselnüsse, die Walnüsse und eine Prise Salz zum Mehl hinzu. Geben Sie diese Mischung in die Schüssel mit den Eiern und vermischen Sie alle Zutaten durch sanftes Umrühren.

    Schokoladenkuchen mit Olivenöl

  5. Fetten Sie eine Form mit Olivenöl ein und gießen Sie den Kuchenteig hinein.
  6. Backen Sie ihn 20 Minuten lang.
  7. Lassen Sie ihn abkühlen.

    Schokoladenkuchen mit Olivenöl

  8. Zum Abschluss können Sie sehen, wie wir die Sahne schlagen und die Weihnachtsmannmützen aufsetzen. Ganz einfach!

Schokoladenkuchen mit Olivenöl

 

Was können wir ihnen Anbieten?