Cremiger Reis mit Tintenfisch

  • Arroz
  • 30m.
  • Mittelschwer

Zutaten (4 pax )

  • Olivenöl aus Spanien
  • 300 Gramm Reis
  • 1 Liter Fischbrühe
  • ¼ Glas Weißwein
  • 4 mittelgroße Tintenfische
  • 5 Esslöffel Tintenfischtinte
  • ½ Zwiebel
  • ½ grüner Paprika
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 Esslöffel Tomatensoße
  • Mayonnaise
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Cremiger Reis mit Tintenfisch

 

Rezept für Cremiger Reis mit Tintenfisch

Zubereitung:

  1. Zunächst wird eine milde Alioli-Soße zubereitet. Hierfür bereitet man eine Mayonnaise zu und gibt sie in eine Schale. Einen Suppenlöffel Tintenfischtinte und eine mit der Knoblauchpresse gepresste Knoblauchzehe (wenn keine Presse vorhanden ist, eine ganz klein geschnittene Knoblauchzehe) hinzugeben. Umrühren, bis alles komplett integriert ist.

    Cremiger Reis mit Tintenfisch

  2. Nachdem der Knoblauch und die Tintenfischtinte gut in der Mayonnaise integriert sind, fügt man der Soße einen Esslöffel Olivenöl hinzu, womit ihr ein einzigartiger und außerordentlicher Glanz verliehen wird. 

    Cremiger Reis mit Tintenfisch

  3. Eine dünne Schicht Olivenöl in einen tiefen Topf geben. Paprika, Zwiebel und die Knoblauch-Brunoise darin dünsten. 

    Cremiger Reis mit Tintenfisch

  4. Sobald sie glasig werden, Tomatensoße hinzugeben und alles zusammen ein paar Minuten lang braten. 

    Cremiger Reis mit Tintenfisch

  5. Die in kleine Würfel geschnittenen Tintenfische hinzugeben und kochen lassen, bis sich ihre Farbe ändert. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Einige Beinchen und Tintenfischringe beiseitelegen, um sie mit Olivenöl in einer Pfanne zu frittieren, damit sie als abschließende Verzierung dieses beeindruckenden Gerichts dienen. 

    Cremiger Reis mit Tintenfisch

  7. Reis hinzufügen und alles mischen. Weißwein hinzugießen. Nachdem der Alkohol verdunstet ist, zwei Esslöffel Tintentischtinte hinzugießen und umrühren. 

    Cremiger Reis mit Tintenfisch

  8. Anschließend nach und nach den Sud hinzugießen. Sobald er anfängt zu verdunsten, weiter Sud hinzufügen, bis der Reis „al dente“ ist. Im letzten Glas Sud löst man die beiden Esslöffel Tintenfischtinte, die noch übrig ist, auf. 
  9. Probieren Sie ein Reiskorn, ob der Reis „au Point“ ist und servieren Sie ihn mit ein paar klein gehackten Petersilienblättern und der Alioli-Soße.

Cremiger Reis mit Tintenfisch

 

 

 

Was können wir ihnen Anbieten?