Das ist keine Hexerei sondern Wissenschaft! Mit der Mediterranen Diät bleiben Sie jung!

Würden Sie uns glauben, wenn wir behaupten, dass wir das Elixir der ewigen Jugend haben? Wir geben zu, dass es kein „Elixir“ als solches, sondern die beste Diät der Welt ist: die mediterrane Diät und ihr unabdinglicher Bestandteil, die Olivenöle aus Spanien.

Das Olivenöl ist das Rückgrat und der unerlässliche Bestandteil der mediterranen Diät. Es beugt nicht nur Koronarkrankheiten vor, sondern ist auch ein nachgewiesenes entzündungshemmendes und antioxidierendes Heilmittel. Zudem reguliert es das Gewicht und verlangsamt kognitive Einschränkungen.  Aber wahrscheinlich ist noch wichtiger, dass es glücklich macht. Wie das? Tatsächlich kann unsere fantastische Zutat dank ihrer einfach ungesättigten Fettsäuren depressive Zustände begrenzen.

Aus diesem Grund schlieβen sich immer mehr Menschen unserem Lebensstil an, weil er für eine „längere und gesündere Langlebigkeit” steht. Jetzt wissen Sie Bescheid: Wenn Sie mit 80 wie 60 aussehen möchten, dann sollten Sie am besten gleich heute anfangen: Notieren Sie sich diese Tipps, die wir mit fünf grundlegenden Bestandteilen der mediterranen Diät zubereitet haben: Olivenöl, Gemüse, Hülsenfrüchte, Fisch und Obst.

Nummer 1: Knusprige Linsen mit Kümmelkörnern und Olivenöl

Öffnen Sie ein Glas vorgekochter Linsen und waschen Sie sie. Braten Sie sie in einer Pfanne mit Olivenöl, einer in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehe und einem Löffel Kümmelkörner an. Vor dem Anreichen geben Sie noch ein paar Tropfen Ginsengöl dazu. Mmmmhhh… es wird Ihnen die Sprache verschlagen…

Nummer 2: Kopfsalatsaft mit Thunfisch und knusprigem Speck

Jetzt können wir den Thunfisch in Olivenöl verwenden, den wir beim letzten Mal eingelegt haben. Erinnern Sie sich noch daran? Entsaften Sie ein paar Kopfsalatblätter und schmecken Sie sie mit Olivenöl, Salz und Zitrone ab. Legen Sie ein Stückchen Thunfisch darauf und geben Sie knusprigen Speck dazu. Damit ernten Sie sicher Beifall!

Nummer 3: Orangen mit Olivenöl und Zucker

Noch keinen Partner? Keine Sorgen, das regeln wir! Bereiten Sie diese Orangen mit Olivenöl und Zucker zu und laden Sie ihn / sie zum Essen ein. Das ist ein todsicheres Hilfsmittel. Versprochen! =)

Nummer 4: Brot mit Tomaten, Knoblauch und Olivenöl

Spanien und Olé! Ein typisch spanisches Frühstück. Falls Sie es noch nicht probiert haben, dann schreiben Sie mit: Tomaten und eine Knoblauchzehe pürieren. Rösten Sie das Brot und begieβen Sie es mit reichlich Olivenöl. Da bleiben noch nicht einmal die Krümel übrig!

Mit einfachen und gesunden Rezepten wie diesem hat die mediterrane Diät einen Platz in unserem Leben eingenommen. Machen Sie auch mit! Mit Olivenöl schmeckt das Leben immer besser.

Auf unseren sozialen Netzwerken wie Twitter, Instagram und Facebook finden Sie noch vieles mehr!

<< Früher Alle Weiter >>