BLOG
Zurück zum BLOG
17 Augsto, 2022

Olivenöl aus Spanien zur Lippenpflege

Lippen mit Zuckerkristallen

Olivenöl aus Spanien ist vielseitig verwendbar und eignet sich auch sehr gut zur Lippenpflege. Das liegt daran, dass die Haut in diesem Bereich des Körpers sehr dünn und damit auch empfindlich ist. Es kann durch starke Hitze, Kälte oder Feuchtigkeit schnell beschädigt werden. Mit Olivenöl aus Spanien können viele Probleme vermieden werden. Es hat folgende Vorteile:

Sie spendet Feuchtigkeit und pflegt die Lippen lang anhaltend.

Sie schützt die Lippen vor verschiedenen äußeren Einflüssen, wie Kälte, Hitze oder Regen.

Es bildet einen Schutzfilm, der die Lippen beim Auftragen von Lippenstift oder anderen kosmetischen Produkten schützt.

Olivenöl aus Spanien als Peelingkomponente

Olivenöl aus Spanien kann auch als Peeling verwendet werden. Es wird mit anderen Zutaten wie Zucker gemischt und hält die Haut weich, glatt und geschmeidig. Es ist jedoch zu bedenken, dass die Lippen sehr empfindlich sind. Daher sollte das Peeling nicht zu oft angewendet werden. Denn dann könnte der gegenteilige Effekt eintreten und es könnte zu Verletzungen kommen, und das muss natürlich vermieden werden.

Es gibt viele kosmetische und feuchtigkeitsspendende Produkte, in denen Olivenöl aus Spanien ein wichtiger und integraler Bestandteil ist, wie zum Beispiel Lippenbalsam. Probieren Sie sie unbedingt aus und Sie werden feststellen, dass Ihre Haut schon nach wenigen Anwendungen weicher und glatter ist.

Wenn Sie hingegen lieber Ihre eigenen Hautpflegeprodukte herstellen möchten, wird Ihnen die folgende Anleitung helfen:

Zunächst einmal benötigen Sie die folgenden Zutaten:

  • Vier Esslöffel Olivenöl aus Spanien.
  • Ein Esslöffel Honig.
  • Ein Esslöffel Bienenwachs.

Die drei Zutaten in ein Wasserbad geben und großzügig vermischen. Dann zum Schmelzen bringen und umrühren. Alles sollte nun gut vermischt sein. Rühren, bis eine homogene Masse entsteht. Gießen Sie ihn dann in kleine Behälter, z. B. Marmeladengläser. Wichtig ist, dass sie nicht zu groß sind und dass sie sich gut verschließen lassen. Sie haben nun Ihren ersten Lippenbalsam hergestellt und das ganz ohne chemische und schädliche Zusatzstoffe. Stattdessen wurden nur Inhaltsstoffe verwendet, die aus der Natur stammen.

Abschließende Bemerkung

Olivenöl aus Spanien ist zu Recht ein sehr wichtiger und integraler Bestandteil verschiedener Pflegeprodukte. Und wenn Sie Ihren eigenen Lippenbalsam herstellen wollen, sollten Sie ihn unbedingt integrieren. Wie man das macht, wurde bereits ausführlich beschrieben. Nach einigen Anwendungen werden Sie feststellen, dass Ihre Lippen zum einen gepflegter und zum anderen auch weicher und glatter sind. Dies hilft, schmerzhafte Risse und Blasen zu vermeiden, die sonst durch Hitze, Kälte oder sogar Regen entstehen würden. Integrieren Sie den Lippenbalsam einfach in Ihre morgendlichen oder abendlichen Pflegerituale und Sie werden schon bald eine Veränderung feststellen.

0 Kommentare

Neueste Einträge

Verwandte Beiträge

Rezept: Hausgemachte Nachos

11Apr | 24 Rezept: Hausgemachte Nachos
Nachos sind die perfekte Vorspeise für jede Gelegenheit: für einen Kinoabend zu Hause, für das Fußballspiel Ihrer Lieblingsmannschaft oder sogar für eine...

Günstige Ideen für das Abendessen

08Feb | 24 Günstige Ideen für das Abendessen
Ein gutes Abendessen ist der beste Abschluss für einen ereignisreichen Tag und dafür muss es keineswegs eine aufwendige oder teure Mahlzeit sein....

Vegane Rezepte für Weihnachten

22Dez | 23 Vegane Rezepte für Weihnachten
Tauchen Sie ein in eine exquisite Sammlung der besten veganen Weihnachtsrezepte! Von festlichen Hauptgerichten bis zu verführerischen Desserts bietet diese Zusammenstellung kreative...

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere diese.

Überprüfen Sie die Felder

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich an, wenn Sie mehr Informationen über Olivenöle aus Spanien erhalten möchten