Die Highlights des Jahres 2013 – dem Jahr, in dem dieses Blog entstanden ist

In dieser Jahreszeit ist es zu kalt, um das Fenster zu öffnen. Wir möchten aber die Gelegenheit nutzen, um einen Blick aus dem Fenster zu werfen, das wir mit unserem Blog geöffnet haben, um uns mit unseren ganz persönlichen Höhepunkten des Jahres 2013 bei Ihnen für Ihr Interesse an den Olivenölen aus Spanien zu bedanken.

Im Laufe der 365,2425 Erdumdrehungen dieses Jahres ist viel passiert. Unter anderem Taifune, Meteoriten, ein neuer Papst, diplomatische Krisen, ein Friedensnobelpreis und neue Weltrekorde, wie der für den Marathon, der von Wilson Kipsang in Berlin aufgestellt wurde. Wir hatten auch Gelegenheit, dem Erbe so brillanter Menschen wie Martin Luther King zu gedenken, anlässlich des 50. Jahrestages seiner berühmten Rede „I have a dream“, und Nelson Mandela, bei seinem bewegenden Abschied, der einen Augenblick lang sogar zu einer Annäherung zwischen Kuba und den USA geführt hat.

Auch die Agentur Reuters zeigt uns ihre Höhepunkte des Jahres 2013 in Bildern, doch in diesem Jahr ist noch viel mehr passiert als das, was uns die klassischen Medien in Erinnerung rufen. Facebook, zum Beispiel, hält mit den Meilensteinen, die 2013 auf dieser Plattform das größte Echo hervorgerufen haben, eine spielerischere Vision des vergangenen Jahres bereit.

Was Twitter angeht, so hat sich 2013 gezeigt, dass Fußball nach wie vor eine große Rolle unter den Fans der Nachrichten mit 140 Zeichen spielt. Dies belegt der Tweet, der hierzulande am meisten Verbreitung fand:

Perfekt! PEP GUARDIOLA (41) ab Juli bis 2016 neuer Trainer des FC Bayern! / Heynckes beendet zum Saisonende seine Karriere. ^M.Hörwick

— FC Bayern München (@FCBayern) enero 16, 2013

Auf einem anderen beliebten Netzwerk, Youtube, war folgendes Video eines der am häufigsten angesehenen:

 

In sportlicher Hinsicht haben wir am 25. Mai voller Spannung das erste deutsche Champions League-Finale zwischen Borussia Dortmund und Bayern München mitverfolgt, das die Münchner mit 2:1 für sich entscheiden konnten.

Darüber hinaus hat die UNESCO den Landschaftspark Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel zum Weltkulturerbe erklärt. Und nicht nur das, auch der Nobelpreis für Medizin ging in diesem Jahr an einen Deutschen. Thomas Südhof  gewann den Nobelpreis für Medizin für seine Entdeckungen im Bereich Zellphysiologie, konkret in Bezug auf die Funktionsweise des Zelltransportes.

Für uns war dieses Jahr ein ganz besonderes. Olivenöl aus Spanien belegen weiterhin die vordersten Plätze der internationalen Rankings, wir haben dieses Blog ins Leben gerufen, um einen Treffpunkt für alle Liebhaber der Olivenöle unseres Landes zu schaffen, und wir haben eine kleine Familie rund um das flüssige Gold gegründet.

Wir möchten uns bei Ihnen für Ihre Unterstützung bei dem neuen Projekt bedanken, das dieses Blog darstellt, und wünschen Ihnen ein glückliches neues Jahr 2014. Sicher werden uns die kommenden 12 Monate viele schöne Momente bringen, die wir täglich mit Ihnen allen teilen können.

Jetzt ist aber auch ein guter Zeitpunkt für konstruktive Kritik, um das neue Jahr voller Elan anzugehen. Was würden Sie an unserem Blog noch verbessern? Welche Inhalte gefallen Ihnen besonders gut?

<< Früher Alle Weiter >>