BLOG
Zurück zum BLOG
Juni 30, 2021

Beauty-Tricks mit Olivenöl für die Gesichtspflege

Olivenöl ist nicht nur sehr gesund für den Einsatz in der Küche, sondern eignet sich auch hervorragend als Haut-, Haar- und Nagelpflege. Denn Olivenöl ist reich an verschiedenen Vitaminen, wie Vitamin A und E, die die Zellerneuerung anregen. Zudem hat es einen natürlichen Gehalt an antibakteriellen und antientzündlichen Inhaltsstoffen, was es zu einer optimalen Gesichtspflege macht. 

Nutzen Sie Olivenöl noch nicht in Ihrer Gesichtspflege? Dann erfahren Sie mehr über die Benefits von Olivenöl für die Haut und erhalten Sie Tipps für eine natürliche Olivenöl Hautpflege!

Schönheitstipps

Welche Benefits bietet Olivenöl als Gesichtspflege?

Kosmetikunternehmen haben sie schon längst erkannt: Die natürliche Wirkung vom Olivenöl und integrieren Olivenöl deshalb in Cremes, Seifen und Hautpflegeprodukte. Olivenöl ist deshalb so beliebt, weil es ausgezeichnet von der Haut aufgenommen wird und viel Feuchtigkeit spendet. Vor allem bei trockener und empfindlicher Haut ist Olivenöl ein absolutes Beauty-Geheimrezept, da es ein exzellenter und vor allem natürlicher Feuchtigkeitsspender ist. 

Da Olivenöl langsam in die Hornschicht einzieht, sorgt es für eine weiche, glatte Haut und hat zudem noch eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung. Mit mehr als 1000 verschiedenen Inhaltsstoffen versorgt Olivenöl die Haut auch mit Vitaminen. Der Vitamingehalt hilft Zellen dabei vor der Schädigung durch Oxidation (Lipidperoxidation) geschützt zu werden. Vor allem durch Vitamin E, was ein lipidlösliches Antioxidans ist, wird die Zellerneuerung anregt, was gegen Falten wirkt. Außerdem ähneln die Lipide des Olivenöls denen unserer Haut. Deshalb zieht Olivenöl in die Haut zwar langsam, aber besonders gut ein.

Mit wirkungsvollen Antioxidantien schützt es vor freien Radikalen und mildert schonend und auf natürliche Art und Weise Hautprobleme wie Ekzeme, gereizte und gerötete Hautpartien.

Zudem schützt das Öl als Hautpflege vor schädlicher UV-Strahlung. Es kann zwar logischerweise keinen Sonnenschutz ersetzen, aber es kann durchaus vorzeitige Hautalterung vorbeugen. 

Integrieren Sie selbst Olivenöl in Ihrer Hautpflege und genießen Sie die vielen Benefits der Olivenöl GesichtspflegeHier finden Sie ein paar Beauty-Tricks mit Olivenöl für Ihre Gesichtspflege:

Massage mit Olivenöl gegen Falten

Olivenöl hat eine glättende Wirkung und kann Fältchen im Gesicht mildern oder sogar verschwinden lassen. Mit einer sanften Gesichtsmassage mit Olivenöl können Sie Ihre Haut schonend pflegen und gegen Stirnfalten vorsorgen. Tragen Sie dafür einfach ein paar Tröpfchen Olivenöl auf Ihre Hände auf und reiben Sie Hände einfach aneinander, um das Öl aufzuwärmen. Jetzt können Sie das Öl auf Ihre Gesichtshaut auftragen und in kreisender Form mit aller Ruhe das Öl einmassieren. Wenn Sie unter trockener Haut leiden, werden Sie sehen, dass Olivenöl Ihnen schnell zu einer angenehmen und weichen Haut verhelfen wird. Sollten Sie zu einer Mischhaut oder einer fettigen Haut neigen, sollten Sie jedoch lieber aufpassen und ja nicht zu viel Olivenöl verwenden. 

Selbstgemachte Gesichtsmaske mit Olivenöl

Um eine reichhaltige Gesichtsmaske aus Olivenöl herzustellen, vermischen Sie ein bis zwei Esslöffel Olivenöl mit einer ausgepressten Zitrone. Tragen Sie Ihre selbst gemachte Gesichtsmaske auf Ihr Gesicht auf und massieren Sie die Masse sanft in Ihre Haut ein. Da das Öl langsam einzieht, können Sie sich dafür ruhig ein wenig Zeit nehmen. Lassen Sie sie ein paar Minuten in Ihre Gesichtshaut einwirken und freuen Sie sich danach auf ein spürbares Ergebnis. Ihre Haut wird sich straffer und weicher anfühlen und ist zudem noch gegen bakterielle Infektionen geschützt. Verwöhnen Sie Ihre Haut einmal die Woche mit dieser Olivenöl-Gesichtsmaske. Durch Lipide, Antioxidantien und Vitamin E beruhigt das Olivenöl Ihre Haut und pflegt und nährt sie ganz ohne Chemie.

Gesichtsreinigung mit Olivenöl

Um Make-up Reste und Verunreinigungen auf eine natürliche Art und Weise zu entfernen, empfiehlt sich eine tägliche Gesichtsreinigung mit Olivenöl. Sie können die Reinigung täglich am Ende des Tages, vorm Schlafengehen durchführen. 

Verteilen Sie dafür einfach eine kleine Menge Olivenöl in Ihrem Gesicht und waschen Sie danach ganz sanft mit einem feuchten Mikrofasertuch oder einem Waschlappen die Reste Ihrer Schminke ab. Passen Sie dabei auf, dass Sie Olivenöl nicht in Ihre Augen schmieren, da es in den Augen brennen kann.

Das Öl löst Make-up und Schmutzpartikel auf und dringt tief in die Poren ein. Sobald Sie Ihr gesamtes Make-up entfernt haben, können Sie Ihr Gesicht erneut mit warmem Wasser reinigen, um ganz sicher alle Rückstände zu beseitigen. Das Olivenöl wirkt als Peeling weicht Mitesser und abgestorbenen Hautzellen auf.

Es dringt tief in die Haut und in die Poren ein und löst erfolgreich Schmutz und Talgreste. 

Der Vorteil: Diese Gesichtsreinigung mit Olivenöl trocknet die Haut nicht aus, wirkt sehr effektiv und ist vor allem frei von schädlichen Inhaltsstoffen.

Gesichtspeeling mit Olivenöl

Auch für ein Peeling eignet sich Olivenöl optimal. Nutzen Sie dafür feinkörniges Meersalz und vermengen Sie es mit Olivenöl. Es entsteht eine Art Paste, die Sie dann als Peeling auf Ihr Gesicht auftragen können. Massieren Sie das Peeling in Ihre Haut ein und waschen Sie es danach mit warmen Wasser wieder ab. Eincremen brauchen Sie Ihre Haut danach nicht, da sie durch die reichhaltige Pflegekomponente des Öls bereits optimal befeuchtet wurde. 

Einer der Benefits der Gesichtspflege mit Olivenöl: Es verstopft die Poren nicht, da Olivenöl keine festen Zusatzstoffe enthält.

Versuchen Sie es selbst

 Olivenöl ist durch all seine Benefits sehr vielseitig. Es kann nicht nur in der Küche Anwendung finden, sondern eignet sich auch optimal als Gesichtspflege für die Haut. Verwöhnen Sie Ihre Haut mit all den reichhaltigen Nährstoffen von Olivenöl und testen Sie doch selbst einmal einer unserer Beauty-Tricks mit Olivenöl für die Gesichtspflege.

0 Kommentare

Verwandte Einträge

Leckere spanische Eintöpfe

01Aug | 22 Leckere spanische Eintöpfe
Beim Begriff Spanien denkst du vielleicht zunächst an Strand, Paella, Olivenöl oder den berühmten Serrano-Schinken. Jedoch gibt es im sonnigen Süden auch...

Die köstlichsten spanischen Desserts, die du auf keinen Fall verpassen solltest

29Jul | 22 Die köstlichsten spanischen Desserts, die du auf keinen Fall verpassen solltest
Eines der Dinge, für die Spanien international bekannt ist, ist die einzigartige und abwechslungsreiche Gastronomie. Ob Paella, Cocido, Tortilla oder Salmorejo, die...

Entdecke die vielfältige mallorquinische Gastronomie

26Jul | 22 Entdecke die vielfältige mallorquinische Gastronomie
Wenn du an Mallorca denkst, fallen dir womöglich zuerst die zahlreichen atemberaubenden Küsten, die malerischen Landschaften und die lebendige Hauptstadt Palma de...

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere diese.

Überprüfen Sie die Felder

Abonnieren Sie unseren Newsletter

IMelden Sie sich an, wenn Sie mehr Informationen über Olivenöle aus Spanien erhalten möchten