herstellungsprozess

herstellungsprozess


DER OLIVENBAUM

Wo alles beginnt
Video anzeigen

 

ERNTE

Der Baum wird das ganze Jahr lang verwöhnt.

Die Olivenbäume werden geschüttelt, um die Früchte zu lösen, dabei wird in jedem Fall vermieden, dass die Oliven den Boden berühren.

Dies geschieht auch maschinell mit Traktoren, die die Äste oder den gesamten Baum vibrieren, um die Früchte zu lösen.
Video anzeigen

TRANSPORT

Die Oliven werden in die Mühle transportiert, den Ort, an dem die Weiterverarbeitung zu Öl erfolgt.
Video anzeigen

REINIGEN UND WASCHEN

Bereits in der Mühle werden die Oliven gereinigt, um Schmutz zu entfernen.
Video anzeigen

MAHLEN UND RÜHREN

Zur Gewinnung des Öls müssen die Oliven zunächst zu einer Paste gemahlen werden.

Die Paste wird in eine Rührmaschine gegeben, die sie homogenisiert, damit sich das Öl besser sammelt.

Wenn die Temperatur beim Rühren unter 27º C beibt, spricht man von «Kaltpressen», was auf den Etiketten von Olivenölen der Qualität Virgen Extra angegeben werden darf.

Video anzeigen

EXTRAKTION

Das in Ölmühlen am weitesten verbreitete System zur Ölgewinnung wird als kontinuierliches System bezeichnet. Eine Maschine namens Zentrifugaldekanter trennt in der Paste vorhandenes Öl, Wasser und feste Reststoffe (Fruchtfleisch und Kerne).

Das resultierende Öl wird in eine vertikale Zentrifuge gefüllt, wo Schwebeteilchen entfernt werden.
Video anzeigen

LAGERUNG

Das native Olivenöl wird bis zum Abfüllen in Tanks gelagert. Es muss auf einer konstanten Temperatur zwischen 15 und 18 ° C gehalten und vor Licht geschützt werden, um eine optimale Qualität zu gewährleisten.
Video anzeigen

FILTERUNG

Meist wird das Öl gefiltert, um Feuchtigkeit und organische Schwebeteilchen zu entfernen.

Jedoch kann das Öl ohne Filtern abgefüllt werden. In diesem Fall spricht man von Öl «am Zweig».

ABFÜLLEN

Das Öl kann in verschiedene Arten von Behältern (Glas, Kunststoff, Metall, etc.) abgefüllt werden.

Um alle Eigenschaften des Olivenöls zu erhalten, ist es sehr wichtig, es vor Hitze, direktem Sonnenlicht und Luft zu schützen.

Video anzeigen

 

DURCHSCHNITTSVERBRAUCH

Der durchschnittliche Verbrauch von Olivenöl weltweit liegt bei 0,4 kg pro Person und Jahr.

In Spanien erreicht der Verbrauch von Olivenöl 12 kg pro Person und Jahr.

 

Dieses rigorose Verfahren wird verfolgt, damit das Öl im bestmöglichen Zustand beim Verbraucher ankommt.
Jetzt müssen Sie es nur noch genießen! 

 

 
 

 

 

Verwandte Einträge

 


 

 

DIE 10 WICHTIGSTEN PUNKTE ZU ÖLS

Lesen Sie mehr

FÜHREND IN DER PRODUKTION

Lesen Sie mehr

WOHLBEFINDEN UND GESUNDHEIT

Lesen Sie mehr