„Der Mensch ist, was er isst”: Grüne Woche in Berlin

Das sagte bereits Ludwig Feuerbach im 19. Jahrhundert, um dem Volk zu verdeutlichen, dass es sich besser ernähren und nicht nur Brot und Wasser zu sich nehmen sollte. Durch seine berühmte Kritik und sein weltbekanntes Zitat „Der Mensch ist, was er isst“ wurde der Stein rund um eine gesunde Ernährung ins Rollen gebracht. Heute wird der Trend hin zu einer vollwertigen Ernährung immer größer. Denn jeder möchte doch gern wissen, was er isst, nicht wahr?

Und wir haben Glück, denn in Berlin findet die internationale und weltgrößte Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau statt. Willst du dir diese Messe etwa entgehen lassen?

Ab heute findet die Internationale Grüne Woche bis zum 26. Januar in Berlin statt und sie zeigt uns wie in jedem Jahr seit 1926, welche Neuigkeiten es in dieser Branche gibt. Fair Trade und regionale Produkte spielen auf dieser Veranstaltung eine wesentliche Rolle. Hierbei gehören zu den Hauptprotagonisten ökologische Erzeugnisse, die heutzutage immer häufiger in unseren Supermärkten zu finden sind.

Auf dieser Messe, auf der gleichzeitig das Global Forum for Food and Agriculture, stattfindet, werden zahlreiche Präsentationen über Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Obst und weitere Erzeugnisse veranstaltet. Auf dem 100.000 Quadratmeter großen Messegelände können alle, die sich für gesunde Ernährung interessieren, von Experten und Fachkräften aus der Landwirtschafts- und Ernährungsbranche aus über 60 verschiedenen Ländern mehr über dieses Thema erfahren.

Auch umfangreiche Informationen über die Herkunft der Lebensmittel sind auf dieser Messe verfügbar. Einige Regionen haben sich besonders auf bestimmte Erzeugnisse spezialisiert und gewährleisten so höchste Qualitätsstandards. Spanien nimmt beispielsweise die führende Position in Produktion und Export von Olivenölen ein. Wenn Sie eines dieser Olivenöle wählen, können Sie gar nicht falsch liegen, denn diese werden jedes Jahr mit internationalen Preisen ausgezeichnet. Das Gleiche gilt u. a. für Weine aus Frankreich oder Würste aus Spanien. Qualität und hohe Sorgfalt bei der Herstellung sind Synonyme für eine bessere Gesundheit. Wollen Sie das Risiko gesundheitlicher Probleme eingehen? Bestimmt nicht!

Wir können Ihnen einen Messebesuch nur empfehlen, denn es handelt sich um eine hilfreiche Initiative, die eine gesunde und natürliche Ernährung und gleichzeitig den respektvollen Umgang mit dem Planeten fördert.

 

<< Früher Alle Weiter >>