WER WIR SIND

WER WIR SIND

Ziele und gebiete unserer tätigkeit

Der Interprofessionelle Verband für spanisches Olivenöl ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die alle Glieder in der Produktions- und Vermarktungskette des Olivenöls vereint und in erster Linie an der Förderung des Verbrauchs der spanischen Olivenöle in der ganzen Welt arbeitet.

Mehr sehen

Beteiligung in der branche

Der Interprofessionelle Verband für spanisches Olivenöl ist eine Organisation, die aus der Initiative der Branche hervorging (Olivenbauern, Genossenschaften, Industrie, Verpacker und Exporteure). Hierbei handelt es sich um eine vollständig in die tägliche Verwaltung der Organisation einbezogene Gemeinschaft.

Mehr sehen

Das team

Pedro Barato Triguero

Präsident

Seit der Gründung im Jahr 2002 belegt Pedro Barato Triguero das Amt als Präsident der Organisation des Branchenübergreifenden Verbands für spanisches Olivenöl. Er besitzt ein Diplom in Rechtswissenschaften und war 1997-2007 Mitglied des Wirtschafts- und Sozialausschusses der Europäischen Union in Brüssel. Er ist Präsident der ASAJA, der spanischen Vereinigung der Unabhängigen Arbeiter (WAK) und seit 2007 der spanischen Nationalen Vereinigung für Rüben- und Rohrzucker. Neben anderen Auszeichnungen besitzt er das Große Kreuz des Verdienstordens in Landwirtschaft, Fischerei und Ernährung.

Josep Pont Amenós

Vizepräsident

Josep Pont ist seit 2002 Vizepräsident der Interprofessional del Aceite de Oliva Español und Vorsitzender der Arbeitsgruppe Promotion. MBA von der University of Georgia in den USA. Er ist derzeit Vorstandsvorsitzender der Borges-Gruppe, wo er seit 1996 seine gesamte berufliche Laufbahn verbracht hat. Er hat auch den Internationalisierung-Award der Generalitat von Katalonien erhalten und ist Präsident von Asoliva und Fedoliva. Ausgezeichnet mit der Medalle für Verdienste in der Landwirtschaft von der Generalitat von Katalonien.

Rafael Sánchez de Puerta

Sekretär

Rafael Sanchez de Puerta ist Sekretär des Branchenübergreifenden Verbands für spanisches Olivenöl. Er ist Agraringenieur und Olivenölunternehmer. Seine Karriere ist eng mit dem Genossenschaftssektor verbunden. Er ist Präsident der Genossenschaft für Agrar und Lebensmittel von Cordoba, stellvertretender Direkter von Dcoop und Vorsitzender des Rates für den Sektor Olivenöl der Kooperativen für Agrar und Lebensmittel in Spanien. Er ist auch Vorsitzender des Beratenden Ausschusses für Olivenöl und Oliven der Europäischen Union, der erste Vizepräsident der Stiftung Gemeinschaftliches Erbe der Olivenhaine und Mitglied des Beratenden Ausschusses des COI.

Antoni Galcerán i Massó

Sprecher

Antoni Galcerán i Massó ist Mitglied des Verwaltungsrates des Branchenübergreifenden Verbands für spanisches Olivenöl. Er hat ein Diplom in Anglo-germanischer Philologie. Seine Arbeit als landwirtschaftlicher Unternehmer hat er vor allem im genossenschaftlichen Bereich entwickelt. Er ist Sekretär der Genossenschaft Agrícola i Secció de Crèdit La Palma SCCL und Mitglied des EZB-Rates des Verbandes der Agrargenossenschaften von Katalonien und des Rats des Sektors für Olivenöl für den Sektorbeirat Olivenöl der Genossenschaften für Agrar- und Lebensmittel.

 

Antonio March Hortoneda

Sprecher

Antonio March Hortaneda ist Mitglied des Verwaltungsrates des Branchenübergreifenden Verbands für spanisches Olivenöl. Er ist Olivenunternehmer, Vorsitzender der Almazaras Federadas de España (Verband der Olivenpressen in Apanien, AFE), sowie Vorstand der Associació Catalana d’Almassarers i Envasadors d’oli (ACAE). Er ist Vizepräsident der Organizació de Productors Oliaries de Catalunya (OPOC), sowie Mitglied des Verwaltungsrat der Denominación de Origen Protegida Siurana (DOP Siurana).

 

Cristóbal Gallego Martínez

Sprecher

Cristóbal Gallego Martínez ist Mitglied des Verwaltungsrates des Branchenübergreifenden Verbands für spanisches Olivenöl. Er ist Agraringenieur, Fachrichtung Landwirtschaft, mit Abschluss an der Universität von Sevilla, Präsident der Genossenschaft Nuestra Señora del Pilar und von Jaencoop SCA sowie der Firma San Miguel Arcángel SA. Er ist Vizepräsident von Aceites del Sur-Coosur SA und Mitglied des Rates der Genossenschaften für Agrar- und Nahrungsmittel in Andalusien, Leiter des Sektors Öl und Schirmherr der Stiftung Gemeinschaftliches Erbe der Olivenhaine, sowie Ratsmitglied der Stiftung Fundacion del Olivar.

 

Gabriel Estévez Alles

Gabriel Estevez Alles

Sprecher

Gabriel Estévez Alles, es vocal de la Junta Directiva de la Interprofesional del Aceite de Oliva Español. Doctorado en Ciencias Químicas por la Universidad de Sevilla. Actualmente responsable de compras de aceite de oliva del Grupo Sovena. Anteriormente ocupó durante más de 12 años puestos de dirección en la filial en EEUU, siendo actualmente Chairman de la North American Olive Oil Association (NAOOA) así como miembro del Board de la Association Food Importers (AFI). Ocupa, asimismo, la vicepresidencia de ANIERAC.

 

Gonzalo Guillén Benjumea

Sprecher

Gonzalo Guillén Benjumea ist Vorstandsmitglied des Branchenübergreifenden Verbands für Spanisches Olivenöl (Interprofesional del Aceite de Oliva Español). Er hat an der Universität San Pablo (CEU) Betriebswirtschaft studiert und einen Bachelor-Abschluss in Business Administration der britischen Universität Wolverhampton erhalten. Er verfügt ebenso über einen Master-Abschluss in Business Administration der privaten Business School Instituto de Empresa de Madrid. Er ist der Generaldirektor und Geschäftsführer der Gruppe Acesur. Er ist Vorsitzender von ANIERAC und stellvertretender Vorsitzender von ASOLIVA und FIAB. Ferner ist er Vorstandsmitglied der Food and Drink Europe und des Plenums der Handelskammer Sevilla, wo er den Vorsitz des Internationalisierungsausschusses innehat.

 

Gregorio Gómez López

Sprecher

Gregorio Gómez López ist Mitglied des Verwaltungsrates des Branchenübergreifenden Verbands für spanisches Olivenöl. Er ist gleichzeitig Manager der Genossenschaft San Sebastian und Manager von Oleotoledo SL und verwaltender Direktor von Goyca, Gestión y Servicios de Almazaras SL. Darüber hinaus fungiert er als Sprecher für den Ölsektor der Genossenschaften für Agrar- und Nahrungsmittel in Kastilien-La Mancha, ist Mitglied des nationalen Branchenverbands der Genossenschaften für Agrar- und Nahrungsmittel, Schirmherr der Stiftung Consejo Regulador de la Denominación de Origen Montes de Toledo und Förderer der Stiftung Gemeinschaftliches Erbe der Olivenhaine.

 

Gregorio López Martínez

Sprecher

Gregorio López Martínez ist Mitglied des Verwaltungsrates des Branchenübergreifenden Verbands für spanisches Olivenöl. Er ist Olivenunternehmer, Präsident der landwirtschaftlichen Organisation COAG in Jaen und Leiter des Sektors Olivenöl dieser Organisation. Er ist auch Förderer der Stiftung für das gemeinschaftliche Erbe der Olivenhaine, Mitglied des Beratungsausschusses des COI und auch Mitglied des Beratungsausschusses für Olivenöl der Europäischen Union.

 

Cristóbal Cano Martín

Sprecher

Cristóbal Cano Martín ist Vorstandsmitglied des Branchenübergreifenden Verbands für Spanisches Olivenöl (Interprofesional del Aceite de Oliva Español). Er verfügt über einen Universitätsabschluss in Umweltwissenschaften und über einen Abschluss in Verhütung von Risiken am Arbeitsplatz. Er bekleidet das Amt des Generalsekretärs der Agrarorganisation UPA Jaén seit dem Jahr 2016. Er ist ferner der Verantwortliche des Sektorverbandes für Olivenöl der UPA auf föderativer Ebene. Er hat seine Karriere in verschiedenen Unternehmen und Verwaltungen aufgebaut, bis er im Jahr 2005 in die Technische Abteilung der UPA Jaén gelangte.

 

José Ramón Díaz García

Sprecher

Jose Ramon Diaz Garcia ist Mitglied des Verwaltungsrates des Branchenübergreifenden Verbands für spanisches Olivenöl, sowie Mitglied der verschiedenen Arbeitsgruppen innerhalb der Organisation. Er ist Agraringenieur der Polytechnischen Universität Madrid (UPM) und Professor des Fachbereichs Landwirtschaftliche Produktion und Phytotechnik dieser Universität. Er ist technischer Mitarbeiter der Agrarorganisation ASAJA, technischer Koordinator und Leiter verschiedener Arbeitsbereiche. Er vertritt diese Organisation in Arbeitsgruppen und Beratungsgremien der Zentralverwaltung wie AECOSAN, AICA, ÖVV und MAGRAMA.

 

Juan Luis Ávila

Sprecher

Juan Luis Avila ist Vorstandsmitglied der Organisation Branchenübergreifender Verband für spanisches Olivenöl. Er besitzt ein Diplom in Biologie, ist Senior Specialist im Olivenanbau und Öltechnik und leitet einen Olivenbetrieb in Jaén. Es ist auch Provinzsekretär der Agrarorganisation COAG in der Provinz Jaen und Verantwortlicher des Sektors Olivenöl für COAG Andalusien. Er verbindet diese Posten mit der Präsidentschaft der Cooperativa San Marcos Evangelista de Torrequebradilla.

 

Luis Maria da Cunha Folque de Mendoça

Sprecher

Luis Maria da Cunha Folque de Mendoça ist Mitglied des Verwaltungsrates des Branchenübergreifenden Verbands für spanisches Olivenöl. Er hat einen Abschluss in Zootechnik und Maschinenbau von der Universität von Trás-os-Montes und Alto Douro in Portugal, studierte Management an der Universidade Nova de Lisboa und Business Management der Lebensmittelkette am International Institute of San Telmo. Derzeit übt er die Position des Direktors des Sovena-Konzerns aus, ist Vorsitzender in der Casa Do Azeite und des Interprofessionellen Olivenöls aus Portugal. Gleichzeitig ist er Vizepräsident und Präsident von ANIERAC und Präsident des Beratungsausschusses des COI. Er ist auch Mitglied von ASOLIVA.

 

Manuel Alfonso Torres González

Sprecher

Manuel Torres ist Mitglied des Verwaltungsrates des Branchenübergreifenden Verbands für spanisches Olivenöl. Er hat ein Diplom in Wirtschaftswissenschaften, promovierte am Institut für Betriebswirtschaftslehre, Marketing und Soziologie und hat als Autor oder Co-Autor zu über 20 wissenschaftlichen und öffentlichen Publikationen beigetragen. Neben seinen Tätigkeiten in Sachen Oliven und Industrie steht er dem Arbeitgeberverband von Jaén vor und ist Vizepräsident des Arbeitgeberverbands von Andalusien. Er ist auch Präsident von INFAOLIVA und INFAOLIVA in Jaen. Er ist auch Schatzmeister der Stiftung Fundación del Olivar, Sprecher des CES und unterrichtet an verschiedenen Hochschulen Olivenanbau und Öltechnik.

 

Primitivo Fernández Andrés

Sprecher

Primitivo Fernandez ist Mitglied des Verwaltungsrates des Branchenübergreifenden Verbands für spanisches Olivenöl. Er ist auch Mitglied der Arbeitsgruppen Förderung, Forschung und Entwicklung und der Arbeitsgruppe für allgemeine Angelegenheiten. Er ist Garten- und Landbauingenieur mit Abschluss von der Polytechnischen Universität von Madrid. Er leitet derzeit den Nationalen Verband für Abfüllung und Raffination von Speiseöl (ANIERAC). Es ist auch Förderer der Stiftung Fundación del Patrimonio Comunal Olivarero und beteiligt sich als Vertreter von ANIERAC an nationalen und internationalen öffentlichen sowie privaten Organisationen.

 

Rafael Pico Lapuente

Sprecher

Rafael Pico ist Mitglied des Verwaltungsrates des Branchenübergreifenden Verbands für spanisches Olivenöl und für die Förderung der Arbeitsgruppe verantwortlich. Er schloss sein Studium der Rechtswissenschaften an der Universidad Complutense de Madrid ab und besitzt einen Master in der Fachrichtung Business Advocate. Er ist CEO von Asoliva. Er ist auch Förderer der Stiftung Fundación del Patrimonio Comunal Olivarero und Mitglied des Beratenden Ausschusses der Europäischen Union und des Beratenden Ausschuss des Internationalen Olivenölbeirats, sowie Mitglied des Verwaltungsrates des Europäischen Verbands für Olivenölgewerbe (FEDOLIVE) sowie Mitglied des Verbands Interprofesional del Aceite de Orujo de España.

 

Carlos Mateos García

Arbeitsgruppe

Carlos Mateos Garcia ist Agraringenieur im Fachbereich Pflanzenzucht mit Abschluss von der Polytechnischen Universität von Madrid und Mitglied in verschiedenen Arbeitsgruppen des Branchenübergreifenden Verbands für spanisches Olivenöl. Er ist Leiter der Abteilung für Landwirtschaft und Viehwirtschaft der Technischen Dienste der landwirtschaftlichen Organisation COAG. Außerdem nimmt er als Fachmann an Beratungsgruppen und zivilen Dialoggruppen der Europäischen Kommission und Arbeitsgruppen der COPA-COGECA, sowie an sektoralen Ausschüssen des Ministeriums für Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt teil.

 

David Erice

Arbeitsgruppe

David ist Forstingenieur und Mitglied der verschiedenen Arbeitsgruppen des Branchenübergreifenden Verbands für spanisches Olivenöl. Er ist technischer Leiter der UPA Olivenöl und Tafeloliven, Rüben, Ackerkulturen, Baumwolle, Geflügel und Tabak. Er ist Vorsitzender des Fachausschusses AIMCRA (Studiengesellschaft für die Verbesserung der Anbau von Zuckerrüben), Mitglied der Nationalen Kommission zur Bewertung von Pflanzenschutzmitteln und der Nationalen Kommission für Pappeln des Ministeriums für Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt, und der Arbeitsgruppe des Agrarsektors der Nationalen Kommission für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit des Ministeriums für Arbeit und soziale Sicherheit.

 

Enrique Francisco Delgado Hidalgo

Arbeitsgruppe

Enrique Delgado ist Vertreter von INFAOLIVA in der Arbeitsgruppe des Branchenübergreifenden Verbands für spanisches Olivenöl. Er besitzt ein Diplom in Geschichte von der philosophisch-literarischen Fakultät. In seinem beruflichen Werdegang war er hauptsächlich landwirtschaftlicher Unternehmer. Seit 1986 ist er Generalsekretär von APROLIVA GRANADA und Mitglied im Verband der Arbeitgeber. Seit 2009 ist er Generalsekretär von INFAOLIVA, FADAL Unaproliva und auch Mitglied der Stiftung für das Gemeinschaftliche Erbe der Olivenhaine, des Beirats der Agentur für Information und Lebensmittelkontrolle und beobachtendes Mitglied des Internationalen Olivenölrats

 

Iñaki Benito Otazu

Iñaki Benito Otazu

Arbeitsgruppe

Iñaki Benito Otazu ist Mitglied der Arbeitsgruppen des Branchenübergreifenden Verbands für Spanisches Olivenöl (Interprofesional del Aceite de Oliva Español). Er verfügt über einen Abschluss als Agraringenieur von der Öffentlichen Universität Navarra (Universidad Pública de Navarra) und widmet sich seit dem Jahr 2007 der Tätigkeit des Firmenberaters im Agrarlebensmittelsektor. Zurzeit gehört er zur Abteilung Olivenöl, Tafeloliven und Baumwolle des Verbandes Spanischer Genossenschaften im Agrarlebensmittelsektor (Cooperativas Agro-alimentarias de España). Und er ist ebenso Mitglied mit Beobachterstatus des Beratungsausschusses des Internationalen Olivenölrats.

 

Macarena Sánchez del Águila

Arbeitsgruppe

Macarena Sánchez del Águila ist Mitglied der Arbeitsgruppen des Branchenübergreifenden Verbands für spanisches Olivenöl. Sie ist Agraringenieurin mit Abschluss von der Universität von Cordoba im Fachbereich für Agrarökonomie und Soziologie. Zur Zeit ist sie Generalsekretärin der Almazaras Federadas de España, sowie Managerin des Berufsverbands der Olivenmühlen in Cordoba. Außerdem ist sie ein ausgewähltes Mitglied des Plenums der Handels- und Industriekammer von Córdoba und der Vollversammlung des Arbeitgeberverbands von Córdoba.

 

Teresa Pérez

Geschäftsführerin

Teresa Pérez ist seit 2008 Geschäftsführerin des spanischen Olivenölverbands Interprofesional del Aceite de Oliva Español. Sie ist eine an der Polytechnischen Universität von Madrid ausgebildete Agraringenieurin, die auf Agrar- und Ernährungsindustrie sowie Führungsaufgaben spezialisiert ist: Eine Expertin für Olivenöle. Geschäftsführerin der Organisation und für das technische Team verantwortlich. Sie hat in Zusammenarbeit mit den Leitungsgremien die Strategien in den verschiedenen Geschäftsbereichen entwickelt und deren Umsetzung seit der Einführung der ersten Normerweiterung geleitet.

Antonio Martínez

Technische Anlagen

Antonio Martínez ist seit 2010 Leiter der Abteilung für Kommunikation der Interprofesional del Aceite de Oliva Español. Er ist Absolvent des Studiengangs Informationswissenschaften der Madrider Universität Complutense und war während seiner Laufbahn lange Zeit in verschiedenen Kommunikationsmedien mit Berichten zu Land- und Ernährungswirtschaft befasst.

 

Belén González

Technische Anlagen

Belén Gonzalez ist seit 2010 Mitarbeiterin der Verwaltungsabteilung der Interprofesional del Aceite de Oliva Español. Sie ist eine auf Betriebswirtschaft spezialisierte Fachfrau und für die Beziehungen zu den Lieferanten sowie die Buchhaltung der Organisation verantwortlich.

 

Carolina de Jove

Technische Anlagen

Carolina de Jove ist Social-Media-Managerin der Interprofesional del Aceite de Oliva Español. Absolventin des Studiengangs Werbung und Öffentlichkeitsarbeit der Offenen Universität von Katalonien (UOC) und des Postgraduierten-Studiengangs Community Manager der Universität von Barcelona. Seit Februar 2015 ist sie für das Management der Kommunikation der Organisation in sozialen Netzwerken verantwortlich.

 

Henar Alonso

Technische Anlagen

Henar Alonso ist seit 2011 Mitarbeiterin der Verwaltungsabteilung der Interprofesional del Aceite de Oliva Español. Sie besitzt ein Diplom in Werbung und Öffentlichkeitsarbeit von INTE und einen Master-Abschluss in Finanzwirtschaft und Buchhaltung des CEF. Sie ist für die administrativen Beziehungen zu den Akteuren der Branche in allen Fragen verantwortlich, die mit der Umsetzung der Normerweiterung und ihrem Follow-up und ihrer Kontrolle zusammenhängen.

 

Raquel Díaz

Technische Anlagen

Raquel Díaz ist seit 2012 Leiterin der Marketingabteilung der Interprofesional del Aceite de Oliva Español. Sie ist Absolventin des Studiengangs Informationswissenschaften der Madrider Universität Complutense und für alle nationalen und internationalen Werbemaßnahmen der Organisation verantwortlich. Ihre Tätigkeit besteht schwerpunktmäßig in der Gestaltung und strategischen Analyse der Werbekampagnen, der Evaluierung der Ergebnisse, der Koordinierung der internationalen Außenstellen und dem Follow-up zu den Maßnahmen in den verschiedenen Märkten.

 

Sandra García

Technische Anlagen

Sandra Garcia ist seit 2014 Marketing-Managerin der Interprofesional del Aceite de Oliva Español. Absolventin des Studiengangs audio-visuelle Kommunikation der Universität San Pablo CEU und Master-Abschluss in Unternehmenskommunikation. Als Mitarbeiterin der Marketingabteilung der Organisation umfassen ihre Aufgaben die Gestaltung, Kontrolle und Durchführung der Werbekampagnen der Organisation.

 

Olivenhain, hundert Wege, die deine kleinen Oliven beschreiten auf dem Weg zu hundert Mühlen.Antonio Machado

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere diese.

Überprüfen Sie die Felder

Abonnieren Sie unseren Newsletter

IMelden Sie sich an, wenn Sie mehr Informationen über Olivenöle aus Spanien erhalten möchten