Informations- und Werbekampagne des Olivenöls der Europäischen Union 2013-2016

Diese Kampagne verfolgte ein sehr hochgestecktes Ziel: die Kultur des Olivenöls unter den Spaniern auszuweiten und ihnen die Vielfältigkeit der Aromen und des Geschmacks, des weltweit größte Olivenhains, den wir besitzen zu zeigen. Dieses Wissen teilten wir ebenfalls mehreren Millionen Touristen, die uns jedes Jahr besuchen

Aus diesem Grund haben wir in den letzten Jahren Duzende von Initiativen ins Leben gerufen, mit denen wir uns den Verbrauchern nähern, und zwar nicht nur zur Information bezüglich der unterschiedlichen Arten oder Kategorien von Olivenöl d.h. extra natives,  natives und Olivenöl, sondern wir klärten sie auch über die unterschiedliche Verwendung der Hauptsorten des extra nativem Olivenöls (extra Virgin) auf und wie man seine unendlichen Möglichkeiten in der Küche genießen kann. 

Zu diesem Zweck reisten 50 Olivenölkarren durch das ganze Land und die Verbraucher wurden eingeladen die vier unterschiedlichen Hauptsorten des extra nativen Olivenöls zu probieren. Außerdem gaben wir gesonderte Lehrgänge über dieses Produkt in Hotelfachschulen im ganzen Land sowie in Grundschulzentren. Wir sind in den wichtigsten nationalen Medien präsent und wir bieten eigene sehr interessante Inhalte über unser Profil in den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, YouTube und Instagram: wir haben wichtige digitale Tools 2.0 wie unsere Rezepte im Netz oder über eine App.  

Länder: 
Spanien
Mitwirkende: 
(Ministerium für Umwelt, ländliche und maritime Angelegenheiten) Regierung von Spanien; Europäische Union

‹ vorherige Seite Alle Elemente nächste Seite ›